• HPZ investiert 8,3 Millionen Euro

    HPZ investiert 8,3 Millionen Euro

    Weitere Umbaumaßnahmen geplant Die “Aktion Mensch” hat das Heilpädagogische Therapie- und Förderzentrum (HPZ) St. Laurentius mit 250.000 Euro beim Neubau des Wohnheims “St. Martin” unterstützt (die NW berichtete bereits). Das Haus “St. Martin” ist aber nur eines von vielen Bauvorhaben, wie die Einrichtung jetzt mitgeteilt hat. Die Baupläne für die Wohnhäuser 3 und 4 sind

  • Modern Living im östlichen Ruhrgebiet (Einfamilienhaus, Dortmund)

    Modern Living im östlichen Ruhrgebiet (Einfamilienhaus, Dortmund)

    Der äußere Eindruck des modernen Einfamilienhauses in Dortmund ist geprägt von gradlinigen Betonelementen und einer Klinkerfassade. Die unterschiedlichen Grundrisse von Erd- und Obergeschoss sorgen für Freiraum. Besucher betreten das Privatgebäude über das halboffene Atrium, welches den Blick in die Wolken freigibt. Im Haus angelangt, bietet die offene, durchgängige untere Ebene großzügig Platz für die Lebensbereiche

  • Hier hört alles auf das bewährte Bussystem KNX

    Hier hört alles auf das bewährte Bussystem KNX

    Hier hört alles auf das bewährte Bussystem KNX, und die Technik stammt im Wesentlichen von Jung. Beleuchtung,  Heizung, Jalousien werden über die eleganten Raumcontroller gesteuert, denn das geht unkompliziert und natürlich raumbezogen überall im Haus. Passend zu den Schaltern der Serie LS 990 in elegantem Alpinweiß sind… Link zum kompletten Zeitungsartikel: hier klicken  

  • ABB eröffnete in Brilon Transformatorenfabrik

    ABB eröffnete in Brilon Transformatorenfabrik

    In Brilon eröffnete am Donnerstag ABB eine neue Transformatorenfabrik an der Keffelker Straße. Der alte Standort reichte nicht mehr aus. Im Beisein von Gästen aus aller Welt sowie der 150 Mitarbeiter eröffnete ABB gestern Nachmittag am neuen Standort an der Keffelker Straße in Brilon seine neue Transformatorenfabrik. Nachdem ABB 90 Jahre im Gewerbegebiet Bremecketal Transformatoren

  • ERCO eröffnet zum 75. Firmenjubiläum am Stammsitz Lüdenscheid eine hochmoderne Kantine

    ERCO eröffnet zum 75. Firmenjubiläum am Stammsitz Lüdenscheid eine hochmoderne Kantine

    Guten Appetit im neuen Betriebsrestaurant Lüdenscheid, August 2009 – Anspruchsvolle Gestaltung und eine hochwertige Firmenarchitektur gehören ebenso zur ERCO-Unternehmensphilosophie wie ein hohes Maß an Verantwortlichkeit für die Mitarbeiter. Das neue Betriebsrestaurant am Stammsitz Lüdenscheid bringt das alles zum Ausdruck. Die neue Kantine mit einer eigenen Großküche vereint auf 700 Quadratmetern die funktionalen, geradlinigen Gestaltungsgrundsätze von

  • Technische Innovationen auf der Basis von BMW Komponenten

    Technische Innovationen auf der Basis von BMW Komponenten

    Auf der Basis von BMW Komponenten entwickelt ALPINA seit 1962 Motoren und ab 1987 Komplettfahrzeuge. Unsere Entwicklungsgeschichte wurde von zahlreichen Innovationen geprägt. So konnte ALPINA 1987 im BMW ALPINA B7 Turbo die erste vollelektronische Motorsteuerung realiesieren, und bereits 1985 wurden sämtliche BMW ALPINA Automobile mit EMITEC Metall-Katalysatoren ausgestattet. Link zum kompletten Zeitungsartikel: hier klicken